Praxis für Nieren- und Hochdruckkrankheiten in Flensburg Zertifiziertes Hypertoniezentrum DHL

Dr. med. Katrin Dieckmann
Dr. med. Hans-Jürgen Gregersen
Frank Lammerskitten
Dr. med. Jan Lüken

Unsere Praxis ist spezialisiert auf die Behandlung von Patienten mit Nieren- und Bluthochdruckerkrankungen sowie diabetologischen Fragestellungen. Unser wichtigstes Ziel ist es, Begleiterkrankungen vorzubeugen und die Dialyse zu verhindern bzw. hinauszuzögern. Dialysepflichtige Patienten erhalten im angebundenen PHV-Dialysezentrum eine individuelle Nierenersatztherapie. Wir beraten in Fragen der Nierentransplantation und übernehmen die Transplantationsanmeldung. Die Transplantationsvor- und -nachsorge erfolgt in enger Abstimmung mit den Ärzten der jeweiligen Transplantationszentren.

Leistungsspektrum

Ultraschalluntersuchungen:

  • Bauchorgane
  • Nieren- und Harnorgane
  • Durchblutungsmessung (Duplexsonographie) der hirnzuführenden Gefäße
  • Dialyseshuntmessung
  • Echokardiographie

Herz-Kreislaufuntersuchungen:

  • Routine-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung

Laboruntersuchungen:

  • sämtliche mögliche Laboruntersuchungen
  • speziell: Nierenleistung und Eiweißausscheidung, Entzündungsdiagnostik, Herz-Kreislauf-Risikofaktoren etc.

 

Zertifiziertes Hypertonie-Zentrum DHL®

Unsere Praxis ist von der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL – Deutschen Gesellschaft für Hypertonie und Prävention – als „Zertifiziertes Hypertonie-Zentrum DHL®“ ausgewiesen.

Zertifizierte Hypertonie-Zentren sind medizinische Einrichtungen (u. a. Praxen und Kliniken), die nachweislich den hohen Qualitätsstandard zur Therapie der Bluthochdrucks einhalten, den die Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL anhand von Erkenntnissen aus der hypertensiologischen Wissenschaft und der Versorgungsforschung definiert hat.

Ärzte

Dr. med. Katrin Dieckmann,

Fachärztin für Innere Medizin und Nephrologie, Hypertensiologin DHL

 

 

 

 

 

 

 

Dr. med. Hans-Jürgen Gregersen,

Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie

 

 

 

 

 

 

 

Frank Lammerskitten,
Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie
Diabetologe,Sportmedizin,  Hypertensiologe DHL

 

 

 

 

 

Dr. med. Jan Lüken (angestellter Arzt),

Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie, Lipidologe DGFF

Datenschutz

Patienteninformation zum Datenschutz

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Praxis für Nieren- und Hochdruckkrankheiten

Alter Ochsenweg 1, 24941 Flensburg

Tel 0461/67422030, Fax 0461/67422039

E-Mail praxis-flensburg@phv-dialyse.de

 

Sie erreichen die zuständige Datenschutzbeauftragte:

Nadine Magnussen

Alter Ochsenweg 1 24941 Flensburg

Tel 0461/67422030, Fax 0461/67422039

E-Mail praxis-flensburg@phv-dialyse.de

 

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Unabhängige Landeszentrale für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD)

Holstenstraße 98, 24103 Kiel

Telefon: 0431 988-1200 Fax: 0431 988-1223

 

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz.

 

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

 

Ihr Praxisteam der  

Praxis für Nieren- und Hochdruckkrankheiten

Sprechzeiten

Wir sind für Sie da:

Mo bis Fr:

7.30-13.00 Uhr

Mo, Mi, Do:

14.00-18.00 Uhr

Di:

14.00-16.30 Uhr

Kontakt

Praxis für Nieren- und Hochdruckkrankheiten Flensburg

Alter Ochsenweg 1
24941 Flensburg


Telefon:0461- 6742 20 30
Fax: 0461 - 6742 20 39
E-Mail: praxis-flensburg(at)phv-dialyse.de

 

Anfahrtsplan:

Routenplaner

 

Sie haben Fragen zum Datenschutz in unserer Praxis?

Sie erreichen unsere Datenschutzbeauftragte Frau Magnussen unter den folgenden Kontaktdaten:

 

Nadine Magnussen

Alter Ochsenweg 1
24941  Flensburg

Telefon:0461- 6742 20 30
Fax: 0461 - 6742 20 39
E-Mail: praxis-flensburg(at)phv-dialyse.de

 

 

Grafik: Praxislogo
Foto: Die Ärzte in Flensburg

Unsere Medizinischen Versorgungszentren

MVZ Logo

Hier finden Sie nähere Informationen zum Leistungsangebot unserer Medizinischen Versorgungszentren.

Das PHV-Institut für Fort- und Weiterbildung (ifw)

Das Institut für Fort- und Weiterbildung der PHV bietet ein breites Schulungsspektrum für Pflegekräfte und Ärzte in der Dialyse an.

Stellenangebote

Die PHV und ihre gemeinnützigen Tochter-
gesellschaften beschäftigen bundesweit
mehr als 2.100 Mitarbeiter. Unsere aktuellen Stellenangebote:

Zertifikat berufundfamilie

Die PHV wurde für Ihre familien- und lebensphasen- bewusste Personal- politik durch die Gemeinnützige Hertie-Stiftung zertifiziert. 

Geprüfte Qualität

Unsere Zentren sind nach der neuesten Ausgabe der Norm DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.