Nephrologische Praxis und Dialyse im MVZ Hamburg Sinstorf

Praxis für Nieren- & Hochdruckerkrankungen
im MVZ Hamburg-Sinstorf /
Zweigpraxis Hamburg-Wilhelmsburg

Themenbild Schwerpunktpraxis
Dr. med. Olaf Schnegelsberg
Dr. med. Jan Vitu

Die Praxis für Nieren- und Hochdruckerkrankungen im MVZ Hamburg-Sinstorf, sowie die Zweigpraxis in Hamburg-Wilhelmsburg, deckt das gesamte Spektrum des internistisch-nephrologischen Fachgebietes ab.

Der Schwerpunkt liegt auf der Behandlung von Patienten mit Nieren- und Bluthochdruckerkrankungen. Einen weiteren Behandlungsschwerpunkt bilden die Diagnostik und Therapie von Gefäßerkrankungen.

Im Bereich Nephrologie behandeln Dr. Schnegelsberg und Dr. Vitu Patienten in allen Stadien der Nierenerkrankung. Wichtigstes Ziel ist es, die Nierenfunktion zu verbessern, oder,wenn dies nicht möglich ist, Begleiterkrankungen vorzubeugen und Folgeerkrankungen zu verhindern. Dialysepflichtige Patienten erhalten eine individuelle Nierenersatztherapie. Zudem beraten die Fachärzte in allen Fragen zur Nierentransplantation und übernimmt die Transplantationsvorbereitung und -nachsorge.

Auf dem Gebiet der Hypertensiologie klären Dr. Schnegelsberg und Dr. Vitu mögliche Ursachen eines Bluthochdrucks ab und strebt eine bestmögliche Blutdruckeinstellung an. Dies ist besonders wichtig, um Spätschäden zu vermeiden. 

Leistungsspektrum

Abklärung und Behandlung von

  • Bluthochdruck
  • Störungen der Nierenfunktion
  • Stoffwechselstörungen mit Nierenbeteiligung
    (z.B. Diabetes mellitus, Gicht)
  • Autoimmun- und Systemerkrankungen mit Nierenbeteiligung
  • Transplantationsvorbereitung und -nachsorge

Untersuchungsmethoden (Auswahl):

  • Ultraschalluntersuchung (Farbduplexsonographie) von Blutgefäßen einschließlich der Hals- und Nierenarterien sowie von Dialyseshunts
  • EKG
  • Langzeitblutdruckmessung  
  • Nierenfunktionsmessung
  • Urinmikroskopie
  • Blutgasanalyse
  • Labor für Blutbilder, Elektrolyte  

Apherese:

  • Lipid-Apherese

Ärzte

Dr. med. Olaf Schnegelsberg

Dr. med. Olaf Schnegelsberg

Facharzt für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Nephrologie und Angiologie, Hypertensiologe DHL

Dr. med. Jan Vitu

Dr. med. Jan Vitu

Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Nephrologie, Hypertensiologe DHL

Praxis-Mitarbeiterinnen

 

 

 

 

 

 

 

 

Sprechzeiten

Sprechzeiten der Praxis in Hamburg-Sinstorf:

Mo: 08:00 - 17:00 Uhr

Di: 08:00 - 14:00 Uhr

Mi: 08:00 - 17:00 Uhr

Do: 08:00 - 14:00 Uhr

Fr: 08:00 - 15:00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Sprechzeiten der Praxis in Hamburg-Wilhelmsburg:

Mo: 14:00 - 16:00 Uhr

Di: 08:00 - 14:00 Uhr

Do: 08:00 - 14:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Kontakt

Medizinisches Versorgungszentrum Hamburg-Sinstorf

der MVZ gGmbH der PHV
Praxis für Nieren- und Hochdruckerkrankungen

Dialyse - Transplantationsnachsorge

Schultwiete 2
21077 Hamburg-Sinstorf

Telefon: 040-76 98 37 14
Fax: 040-76 98 37 48

E-Mail:praxis-sinstorf(at)mvz-gmbh.de

 

Anfahrtsplan:

Sie finden uns in Harburg, im Stadtteil Sinstorf.

 

 

Routenplaner

 

Zweigpraxis Hamburg-Wilhelmsburg

Neuenfelder Str. 31 (Inselhöfe)
21109 Hamburg-Wilhelmsburg

Telefon: 040-75 66 68 890

Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebookseite!


PHV-Dialysezentrum
Hamburg-Sinstorf

Themenbild MVZ Hamburg-Sinstorf

Dialysepflichtige Patienten der Praxis werden im räumlich angebundenen Dialysezentrum versorgt.

Infobroschüre

Nähere Informationen zum Dialysezentrum und der Facharztpraxis finden Sie in unserer Broschüre

Unsere Medizinischen Versorgungszentren

MVZ Logo

Hier finden Sie nähere Informationen zum Leistungsangebot unserer Medizinischen Versorgungszentren.

Das PHV-Institut für Fort- und Weiterbildung (ifw)

Das Institut für Fort- und Weiterbildung der PHV bietet ein breites Schulungsspektrum für Pflegekräfte und Ärzte in der Dialyse an.

Stellenangebote

Die PHV und ihre gemeinnützigen Tochter-
gesellschaften beschäftigen bundesweit
mehr als 2.100 Mitarbeiter. Unsere aktuellen Stellenangebote:

Zertifikat berufundfamilie

Die PHV wurde für Ihre familien- und lebensphasen- bewusste Personal- politik durch die Gemeinnützige Hertie-Stiftung zertifiziert. 

Geprüfte Qualität

Unsere Zentren sind nach der neuesten Ausgabe der Norm DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.